© 2011 Boys Don't Cook Bildschirmfoto 2011-06-08 um 11.01.56

Grillzug ins Glück

Pünktlich zum Start der Grillsaison wartet der Nachbar mit seiner neusten Errungenschaft auf. Dem neuen Weber „One Touch Premium“ – einem Grill wie von Gott erschaffen. Was also tun, will man sich dem unfairen Aufrüsten nicht wehrlos ergeben? Den selbstgemauerten Grill um einen Anbau erweitern? Aus den USA, woher auch sonst, kommt die Lösung. Der „BBQ-Train FG 130“ ist so etwas wie die Pershing II Rakete im Kalten Krieg. Allein ihr Anblick flößt unweigerlich Respekt ein.

Dabei kommt er ganz harmlos im Gewand einer Lokomotive daher. Im inneren allerdings verbirgt sich ein Smoker, der das Grillgut schonend und schadstofffrei gart, ohne dass auf den typischen würzig-rauchigen Grillgeschmack verzichtet werden muss.

Und wem das alles noch nicht genug ist, kann sich die Schienen bis an den Pool verlegen lassen und den gesamten Zug per Knopfdruck aus einem Lokomotivhäuschen rollen lassen. 12.000 Euro kann einem der Spaß doch schon mal Wert sein.

Farmer Grill

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>