© 2011 Boys Don't Cook Pasta Salat

Pasta, Basta!

Ich muss komplett verrückt geworden sein, hier das Rezept für den besten und einfachsten Pastasalat der Welt einzustellen.

Dem Salat, der mir zu Ruhm und Ehren verhalf.
Mir egal. Los geht’s.

  • Ein Bund Ruccola waschen, die Stiele abschneiden und zur Seite stellen.
  • Ein guter Schuss Olivenöl in eine Pfanne. 1-2 kleingehackte Charlotten darin glasig dünsten.
  • Danach die ebenfalls kleingehackten Stiele mit in die Pfanne und ebenfalls eine Packung Salatkräuter, ja, diese Fertigmischungen.
  • Alles ein paar Minuten dünsten und mit einem guten Glas Gemüsebrühe ablöschen.
  • Nachdem die Brühe etwas eingekocht ist, alles im Mixer oder mit einem Mixer pürieren.
  • In der Zwischenzeit 500g Penne kochen.
  • Sobald die Penne fertig sind, die Mischung aus dem Mixer dazu geben.
  • Mit gewürfeltem Büffelmozzarella, schwarzen Oliven und Kirschtomaten mischen und abschmecken. Zum Schluss den übrigen Ruccola darüber streuen.
  • That’s it!

Auf 9 von 10 Anlässen, auf denen ich diesen Salat mitbrachte, war er der erste, der weg war. Auch gut so. Schließlich will man ja auch nichts wieder mit nach Hause bringen.

Ach ja. Die Fertigmischung… Ich benutze eigentlich nie welche. In diesem Fall gibt sie aber einen entscheidenden Kick.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>