© 2011 Boys Don't Cook Mediterane Roulade

Sommer Rouladen


Gut, bei einem typischen Sommergericht kommt einem nicht sofort die Roulade in den Sinn. Ein Fehler, denn diese mediterrane Variante ist ein echter Genuss.

In den Hauptrollen:
4 Rinderrouladen
200g Spinat
In Öl eingelegte getrocknete Tomaten
Eine Hand voll geröstete Pinienkerne
8 Scheiben Parmaschinken
100g Möhren
100g Sellerie
Knoblauch
Olivenöl
Rotwein

Und so wird’s gemacht:

  • In einer Pfanne zwei in Scheiben geschnittene Knoblauchzehen in etwas Olivenöl andünsten
  • Spinat hinzufügen und bei mittlerer Temperatur mit dünsten
  • Rouladen flach klopfen
  • Mit zwei Scheiben Parmaschinken belegen
  • Die Spinatmischung darauf verteilen und mit den klein gehackten Tomaten und den vorher ohne Öl angerösteten Pinienkernen zu einer Roulade drehen
  • Die Rouladen in Olivenöl rundherum anbraten und aus der Pfanne nehmen.
  • In der gleichen Pfanne dann die gewürfelten Möhren und den Sellerie anschwitzen
  • Nach ca. 5 Minuten mit einem guten Glas Rotwein ablöschen.
  • Die Rouladen wieder hinzu geben und das ganze bei 160 Grad für 90 Minuten in den Ofen (ab und an wenden).

Mein Kollege Yannick behauptet „was 90 Minuten im Ofen war kann gar nicht schlecht werden.“ Recht hat er!

Ach so. Will hier keinen Schundluder betreiben. Das Rezept stammt aus der essen & trinken.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>